Kuendigungsschreiben Vorlage arrow Kündigungsschreiben Banken arrow Kündigungsschreiben Bausparvertrag
 
 
 
 
Kündigungsschreiben Bausparvertrag

Kündigungsschreiben Bausparvertrag

 

 

Prinzipiell ist es wenig kompliziert, einen Bausparvertrag zu kündigen, allerdings muss dabei unterschieden werden, ob es sich um einen Bausparvertrag als Sparguthaben oder als Bauspardarlehen handelt. Die Kündigung eines Bausparvertrages kann jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen erfolgen, erfordert jedoch die Schriftform sowie eine handschriftliche Unterschrift.

 

Maßgeblich für die Kündigung ist die im Vertrag vereinbarte Kündigungsfrist, die von Bausparkasse zu Bausparkasse variiert, jedoch in der Regel sechs Monate beträgt. In den meisten Fällen wird das angesparte Guthaben innerhalb von sechs Monaten nach Eingang des Kündigungsschreibens ausbezahlt. Eine Bausparkassen bieten zudem an, das Guthaben unmittelbar auszuzahlen, allerdings wird dann ein Diskont in bestimmter Höhe abgezogen. Wichtig zu wissen ist, dass eine vorzeitige Kündigung meist mit finanziellen Nachteilen verbunden ist, da nur das einbezahlte Guthaben, jedoch nicht die Abschlussgebühren, staatliche Prämien oder andere Leistungen zur Auszahlung kommen.

 

Die Kündigung eines Bausparvertrages als Darlehen ist, je nach Vertrag, in den meisten Fällen ebenfalls jederzeit möglich, Voraussetzung ist eine sofortige und vollständige Tilgung des Darlehens, wobei auch hier weitere Gebühren in Rechnung gestellt werden können. Die schriftliche Kündigung kann durch den entsprechenden Vordruck der Bausparkasse oder durch ein selbst aufgesetztes Schreiben erfolgen.

 

 

Vorname Nachname

Anschrift

PLZ Ort

Ort, den Datum

 

Bausparkasse

Ansprechpartner / Abteilung

Anschrift

PLZ Ort

 

 

Vertragsnummer / Kundennummer

Kündigung des Bausparvertrages

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit kündige ich den bestehenden Bausparvertrag Nummer xxx fristgerecht zum xx.xx.xx. Sollte die Frist zu diesem Termin wider Erwarten nicht gewahrt sein, kündige ich vorsorglich zum nächstmöglichen Kündigungstermin.

 

Die Erstattung meines Bausparguthabens erbitte ich an folgende Bankverbindung:

 

Name

Kontonummer

BLZ, Name der Bank

 

Zeitgleich ziehe ich die von mir erteilte Einzugsermächtigung zurück. Bitte bestätigen Sie den Eingang und die Wirksamkeit dieser Kündigung innerhalb der folgenden zwei Wochen schriftlich.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

handschriftliche Unterschrift.

 

 

© 2014
Template Design by funky-visions.de © seit 2007 Autor: Selda Bekar