Kündigungsschreiben Beruf wegen Auswanderung

Kündigungsschreiben Beruf wegen AuswanderungImmer mehr Deutsche zieht es ins Ausland. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie die Auswanderer selbst. So erhoffen sich die einen bessere Zukunftsperspektiven für sich und ihre Familie oder überhaupt eine feste Anstellung, andere möchten von Steuervorteilen profitieren und wieder andere sind schlicht nur fasziniert von ihrem Zielland und der dortigen Lebensweise. Eine Auswanderung setzt voraus, dass die Zelte in Deutschland abgebrochen werden, wozu nicht nur die Aufgabe der bisherigen Wohnung und der Umzug in das Zielland, sondern auch die Aufgabe der bisherigen Arbeitsstelle gehört.

Bei einer Auswanderung muss der Arbeitnehmer seinen bestehenden Arbeitsvertrag, sofern er keine andere Regelung mit seinem Arbeitgeber vereinbart, durch eine ordentliche Kündigung beenden. Eine ordentliche Kündigung hält die vertraglich vereinbarten Kündigungsfristen ein und muss schriftlich und mit handschriftlicher Unterschrift erfolgen. Ob der Arbeitnehmer die Gründe für seine Kündigung erläutert, bleibt seiner Entscheidung überlassen.

 

Kündigungsschreiben Beruf wegen Auswanderung


Vorname Nachname
Anschrift
PLZ Ort
Ort, Datum

Arbeitgeber
Personalabteilung / Ansprechpartner
Anschrift
PLZ Ort

Personalnummer xx

 

Kündigung meines Arbeitsvertrages

 

Sehr geehrte(r) Frau / Herr xx, (oder Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen bestehenden Arbeitsvertrag vom xx.xx.xx fristgerecht zum xx.xx.xx.

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, nach xxx auszuwandern. Hauptmotivation hierfür sind die besseren Zukunftsaussichten, die ich für meine Kinder erwarte.

Mir stehen noch xx Tage meines Jahresurlaubes zu, die ich zeitgleich hiermit beantrage. Mein letzter Arbeitstag ist demnach der xx.xx.xx. Die Zusendung meiner Arbeitspapiere sowie eines qualifizierten Arbeitszeugnisses erbitte ich an meine neue Adresse: xxx.

Ich möchte betonen, dass ich mich in Ihrem Hause immer sehr wohlgefühlt habe und Ihnen sehr dankbar für alles bin, was ich in den vergangenen Jahren bei Ihnen lernen durfte. 

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Unternehmen auch weiterhin eine erfolgreiche Zukunft und alles Gute und verbleibe,

 

mit freundlichen Grüßen

handschriftliche Unterschrift.