Kündigungsschreiben Fußball Dauerkarte

Kündigungsschreiben Fußball DauerkarteEine Fußball Dauerkarte ist ein Muss für jeden Fußballfan und bietet eine Reihe von Vorteilen. So können sämtliche Heimspiele während einer Saison vom gebuchten Platz aus gesehen werden, ohne dass es weiterer Reservierungen bedarf und die Dauerkarte ist günstiger als der Kauf von Einzelkarten. Zudem beinhaltet die Dauerkarte häufig auch die kostenfreie An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb der Stadt oder einen kostenfreien Parkplatz.

Das Abonnement einer Dauerkarte wird in aller Regel für eine gesamte Saison abgeschlossen und verlängert sich stillschweigend für die jeweils eine weitere Saison, wenn keine Kündigung erfolgt. Die Kündigung muss meist schriftlich, per Post oder Fax erfolgen, einige Vereine bieten auch die Kündigung per Formular online an. Entscheidend für eine wirksame Kündigung ist die Einhaltung der Kündigungsfrist, wobei das Datum des Posteingangs beim Verein relevant ist.

Die Kündigungsfrist kann den Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnommen werden, eine Begründung der Kündigung ist in der Regel nicht erforderlich. Durch die festgelegte Dauer ist eine außerordentliche Kündigung durch den Karteninhaber ausgeschlossen, allerdings kann eine Dauerkarte in der Regel für ein Spiel an eine andere Person weitergegeben oder für den Rest der Saison umgeschrieben werden.

 

Kündigungsschreiben Fußball Dauerkarte


Vorname Nachname
Anschrift
PLZ Ort, Datum

Fußballverein
Abteilung
Anschrift
PLZ Ort

Kundennummer
Kartennummer

 

Kündigung des Dauerkartenabonnements

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich das Dauerkartenabonnement fristgerecht für die kommende Saison.

(Die Kündigung erfolgt, da ich xxx.)

Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung bzw. die Stornierung der Dauerkarte schriftlich.

(Oder: hiermit kündige ich das Dauerkartenabonnement fristgerecht für die kommende Saison.

Da ich meine Karte auch diese Saison berufsbedingt nicht nutzen kann, möchte ich hiermit die Umschreibung auf (Name, Anschrift, Ort) beantragen. Die dafür anfallende Gebühr werde ich umgehend nach Erhalt der Bestätigung Ihrerseits überweisen.)

 

Mit freundlichen Grüßen

handschriftliche Unterschrift.