Kündigungsschreiben Konto

Der Begriff Konto umfasst mehrere Arten von Konten, beispielsweise das Girokonto, das Sparkonto, das Tagesgeldkonto oder das Darlehenskonto. Bei der Einrichtung eines Kontos schließen kontoführende Bank und Kunde einen Vertrag, in Deutschland wird die Schufa über das Führen des Kontos informiert. Grundsätzlich können sowohl Bank als auch Kunde wählen, ob sie das Konto einrichten oder bestehen lassen möchten und beide Vertragsparteien haben prinzipiell die Möglichkeit, ein bestehendes Konto zu kündigen. Die Kündigung durch eine Bank erfolgt in der Regel dann, wenn sich der Kunde vertragswidrig verhält oder das Führen des Kontos für die Bank unzumutbar wird. Da es jedoch aus wirtschaftlicher Sicht unumgänglich ist, ein Konto zu führen, beispielsweise wenn ein Arbeitsvertrag oder ein Mietvertrag geschlossen werden sollen, besteht eine so genannte Selbstverpflichtung bei Banken und Sparkassen.

Diese sieht vor, jedem Bürger die Möglichkeit einzuräumen, ein Konto zu führen, zumindest in Form eines Guthabenkontos. Das Auflösen und Kündigen eines Kontos durch den Kunden hingegen ist, je nach Vertragsbedingungen, in aller Regel zu jedem Zeitpunkt und ohne Angaben von Gründen möglich. Dennoch empfiehlt es sich, ein bestehendes Konto erst dann aufzulösen, wenn eine neue Bankverbindung vorliegt und Zahlungsein- und -ausgänge bereits über das neue Konto stattfinden. Die Kündigung eines Kontos durch den Kunden kann durch Vorsprechen bei der Bank und Ausfüllen eines Vordrucks oder durch eine schriftliche Kündigung, die handschriftlich unterschrieben sein muss, erfolgen.

 

Kündigungsschreiben Konto


Vorname Nachname
Anschrift
PLZ Ort
Ort, den Datum

Name der Bank
Abteilung
Anschrift
PLZ Ort

Kontonummer / BLZ / Name und Ort der Bank
Kontoinhaber   

 

Kündigung des bestehenden Kontos

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich oben aufgeführte Bankverbindung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte überweisen Sie das Restguthaben ohne Abzüge an folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber
Kontonummer
BLZ, Name und Ort der Bank

Ich bitte freundlich um die schriftliche Bestätigung dieser Kündigung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

handschriftliche Unterschrift.